Jetzt Online-Apotheken-Studie 2018 per E-Mail sichern!

Bitte geben Sie Ihre Firmen-E-Mail-Adresse an.

✓ Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. ✓ 100% kein Spam. Mit Absenden dieses Formulars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Online-Apotheken-Studie Österreich

E-Commerce boomt in ganz Europa. Zunehmend treten auch Apotheken in das das Online-Geschäft ein. Bis 2020 wird der europäische Versandhandelsmarkt laut Sempora 6,5 Milliarden schwer sein.

In Österreich ist der Online-Verkauf von OTC-Präparaten seit 2014 erlaubt, Rx darf nicht legal im Internet vertrieben werden. Der Versandhandelsanteil am österreichischen Apothekenmarkt wird sich voraussichtlich bis 2020 mehr als verdoppeln. Beim Umsatz wird ein Plus von 22 Prozent erwartet.

In der Online-Apotheken-Studie für Österreich analysieren wir, welche der Versandapotheken für die Zukunft am besten aufgestellt ist. Die besten 10 Shops werden im Detail an den 5 wichtigsten Entscheidungsfaktoren aus Verbrauchersicht im Online Marketing gemessen: Preis, SEO, Service, Traffic und Usability.

Shop-Apotheke auf Platz 1

Die Poleposition sichert sich im österreichischen Online-Apotheken-Vergleich die Shop-Apotheke. Die durchgängig sehr guten Ergebnisse in den Einzelbewertungen Preis, Traffic, Service, Usability und SEO spiegeln dieses herausragende Ergebnis wider.

Folgende Online-Apotheken haben wir analysiert:

  • Shop Apotheke – shop.apotheke.at
  • Apotheke.at – apotheke.at
  • Medistore.at – medistore.at
  • Servus Apotheke – servusapotheke.at
  • Apotheken Bote – apothekenbote.at
  • Apobag – at.apobag.com/de
  • Vamida – vamida.de
  • ZurRose – zurrose.at
  • Apo-rot – apo-rot.at
  • MyCare – mycare.at