Medical SEO

Medical SEO für Pharma & Healthcare: Boostern Sie Ihre Visibility

Was tun Sie meist als Erstes, wenn es Ihnen oder Ihren Liebsten nicht gut geht? Sie googeln nach Behandlungsmöglichkeiten und Ursachen. Genau wie Ihre Kunden. Täglich werden mehrere Tausend Suchanfragen gestellt für Symptome wie Bauchschmerzen (ca. 1.100 mal), Kopfschmerzen (ca. 2.450 mal) oder Rückenschmerzen (ca. 2.500 mal). Um mit Ihren Produkten dauerhaft auf Google gefunden zu werden und nachhaltige Umsätze zu erzielen, braucht es die richtige Dosis SEO. In unserem Marketing-Lab kreieren wir Ihren individuellen SEO-Mix für die optimale Auffindbarkeit Ihrer Produkte. Alle für Ihre Brand(s) relevanten Suchbegriffe zu finden und erfolgreich zu nutzen gehört zu unserem Wirkversprechen!

WARUM SEO FÜR PHARMA UND HEALTHCARE UNTERNEHMEN SO WICHTIG IST

Die Top-Keywords im Gesundheitsbereich sind hart umkämpft. Wer unter den ersten drei Suchergebnissen auf Google vertreten ist, macht hunderttausende neuer User auf sich aufmerksam. Ein lohnenswertes Ziel. Bieten Sie dem User darüber hinaus eine wirksame Lösung für sein Problem oder seine Fragestellung, steigern Sie maßgeblich Ihre Online-Reputation und boostern Ihre Verkäufe um ein Vielfaches!

Die Chance besteht darin, noch vorhandene „white spots“ zu besetzen. Den meisten Pharma und Healthcare Unternehmen ist weiterhin nicht bewusst, wie wichtig SEO ist, um Kunden langfristig und kostengünstig zu erreichen. Wenn Sie bereits jetzt den SEO-Booster aktivieren, sind Sie umso mehr gegen die Konkurrenz geschützt! Denn auch wie mancher medizinische Wirkstoff benötigt SEO Zeit, um das volle Wirkspektrum zu entfalten. Eine langfristige Anwendung sorgt für positive Nebenwirkungen, während das Risiko digitaler Unsichtbarkeit signifikant abnimmt.

WAS IST MEDICAL SEO UND WELCHE BESONDERHEITEN GIBT ES?

Medical SEO steht für Suchmaschinenoptimierung speziell für Unternehmen aus dem Pharma- und Healthcare Bereich. Dazu gehören alle Maßnahmen, die dazu führen, dass Websites für bestimmte Suchbegriffe leichter auf Google und anderen Suchmaschinen gefunden werden.

Für Produkte aus dem OTC-Bereich, die in Apotheken oder Drogerien frei erhältlich sind, bietet SEO eine Fülle an Optimierungspotenzialen. Beim Rx-Marketing gilt es einige Aspekte zu berücksichtigen, die bei Nichtbeachtung rechtliche Folgen nach sich ziehen können. Branchenexpertise ist hier unabdingbar.

Mehr dazu: Pharma Marketing und rechtliche Grundlagen

Vorgehensweise im Medical SEO

Bevor Ihre Website optimiert wird, muss eine ausführliche Recherche durchgeführt werden. Welche Keywords kommen für Sie in Frage und passen besonders gut zu Ihrem Produkt/Ihrer Brand? Mit welchen Suchanfragen erreichen Sie die Patienten oder das Fachpersonal am besten?

Zusätzlich sollte im Rahmen eines SEO Audits der aktuelle Stand Ihrer Website hinsichtlich der Sichtbarkeit in den Suchmaschinen geprüft werden.

Nach der Keyword Recherche erstellen wir für Sie eine langfristige Medical SEOStrategie. Auf Basis der Keywords planen wir redaktionelle Inhalte, die auf der PharmaWebsite implementiert werden sollen. Dazu können sowohl wissenschaftliche Artikel und Berichte, als auch etwas leichter lesbare und verständliche Blogbeiträge gehören.

E-A-T: 3 Kernprinzipien in der SEO für Pharma & Healthcare

Suchmaschinen wie Google bewerten anhand zahlreicher Faktoren, welche Website am besten zur Suchanfrage des Users passt, und auf welcher Position die Seite entsprechend rankt. Seit einiger Zeit haben vor allem die E-A-T Faktoren für Google an Stellenwert gewonnen. Im Fokus des Website-Contents stehen deshalb folgende 3 Kernprinzipien:

Besonderheit: Medical SEO für Rx-Produkte

Während es im OTC-Bereich nur wenige Vorschriften gibt, an die sich Pharmaunternehmen im Marketing halten müssen, so stellt SEO für Rx-Produkte, die unter das Heilmittelwerbegesetz (HWG) fallen, eine Herausforderung dar.

Manche Informationen dürfen nur für medizinisches Fachpersonal bereitgestellt werden und nicht für den Endkunden bzw. Patienten zugänglich sein. Deshalb sind manche Pharma-Inhalte nur über bestimmte Fachkreis-Logins (z.B. DocCheck) abrufbar und somit nicht auf Google indexiert und auffindbar. Um auch Healthcare-Professionals zu erreichen, welche ebenfalls Suchmaschinen zur Recherche nutzen, bieten sich dennoch rechtskonforme Möglichkeiten, mit SEO die Zielgruppe zu erreichen. Lassen Sie sich von uns beraten, um künftig besser gefunden zu werden.

Mehr zum Rx-Marketing

JETZT DURCHSTARTEN! MEDICAL SEO-BOOST MIT DR. KASKE

Dr. Kaske bietet Ihnen die perfekte Dosis SEO für Ihren Visibility-Boost! Wir erarbeiten für Sie die perfekte SEO-Strategie, mit der Ihre Online Marketing Impfung maximale Wirkung zeigt. Gerne beraten wir Sie persönlich in einem unverbindlichen Telefonat:

sylvia

Sie möchten mehr Informationen zu diesem Thema?

Dann nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf: sylvia.smyrek@drkaske.de

FAQ:

Mit unserem Tracking werden keine persönlichen Daten gesammelt. Daten werden erst an uns übermittelt, sobald der Nutzer die Cookie-Bestimmungen auf der jeweiligen Versandapotheke akzeptiert hat.

Nein, der Kunde merkt weder auf Ihrer Webseite noch in der Versandapotheke eine Veränderung. Der Nutzer wird somit keine Umstellung mitbekommen.