Depression

Digital Patient Journey Studie – Depression

Die Volkskrankheit Depression

Die Depression gehört global zu den am häufigsten vertretenen Erkrankungen. Laut dem Bundesministerium für Gesundheit leiden weltweit etwa 350 Millionen Menschen daran, doch nicht jeder Betroffene wendet sich direkt an einen Arzt. Um sich über die Symptome und die Ursachen zu informieren, nutzen potenzielle Betroffene oder das Umfeld einer betroffenen Person das Internet. Dabei wird am häufigsten auf die Suchmaschine Google zugegriffen. Allerdings stellen auch soziale Medien, wie beispielsweise Facebook, aber auch Blogs und Foren wichtige Anhaltspunkte für Leidtragende dar. Um zu verstehen, welchen digitalen Weg der Betroffene im Internet genau zurücklegt, um sich seiner Krankheit letztlich sicher zu sein, hat die Dr. Kaske Marketingagentur eine indikationsbezogene Studie zur Depression erstellt.

Welche Punkte werden behandelt?

Wie wird das Internet von Patienten mit Depression bzw. Personen mit depressiven Symptomen und ihrem Umkreis genutzt? Die Digital Patient Journey über Depression nimmt sich dieser Frage an und analysiert die Thematik aus verschiedenen Gesichtspunkten. Zunächst wird ermittelt, welchen Stellenrang die Krankheit unter den Top 10 der im Internet meist vertretenen Indikationen einnimmt. Dabei wird die Anzahl der Beiträge zu den jeweiligen Krankheiten in den Kanälen Google, Facebook, Twitter, Instagram, sowie in Blogs, Foren und auf YouTube ermittelt und gegenüber gestellt. Im Anschluss werden alle Kanäle einzeln genauer unter die Lupe genommen – Wie hoch ist die generierte Reichweite durch Videos, Beiträge und Posts? Wie häufig nutzen Deutsche die jeweiligen Kanäle und Netzwerke?

Für wen ist die Studie interessant?

Schwierigkeiten dabei, die eigene Zielgruppe zu verstehen? Oder weißt Du nicht, wo Du Anschluss zu den Patienten finden kannst? Dann ist die Studie über Depression die Lösung. Für Pharma-Unternehmen bieten die Resultate unserer Analyse einen einmaligen Mehrwert: exklusive Einblicke in das Online-Verhalten des Patienten werden geboten, sodass Gedankengänge der Nutzer nachvollzogen werden können. Diese Informationen sind der Schlüssel für die gezielte Platzierung von Werbung, sowie indikationsbezogenen Inhalten. So werden die Personen, die anvisiert werden mit niedrigem Streuverlust erreicht.

Digital Patient Journey Studie 2018

Die Digital Patient Journey Studie 2018 bietet eine umfangreiche Einsicht in die Online-Reise eines Patienten. Im Gegensatz zu unserer Studie über Depression, behandelt die Digital Patient Journey das gesamte Online-Verhalten und die Online-Nutzung von Patienten auf verschiedenen Kanälen. Dabei wird beispielsweise analysiert, wie häufig Patienten die Suchmaschine Google befragen, welche Online-Medien überwiegend genutzt werden und in welchen Bereichen Pharma-Firmen Anschluss finden müssen, um sich in Zukunft keine große Wachstumschance entgehen zu lassen. Zudem erfährst Du, welche Maßnahmen in der Online-Welt zum Erfolg führen werden und welche nicht unbeachtet gelassen werden sollten.

➔ Interessiert? Hier kostenlos informieren.

Dr.Kaske Studien

Dir hat die Studie gefallen? Das freut uns! Die Studie ist interessant, aber nicht das, was Du momentan suchst? Kein Problem. Besuche gerne unsere Studien-Seite, auf der weitere Dr.Kaske-Studien zum kostenlosen Download bereit stehen. Auch werden stetig neue Studien zu den Top 10 Indikationen veröffentlicht, sowie ein monatlicher Online-Kompass, welcher die zehn umsatzstärksten Produkte einer Indikation anhand der vier wichtigsten Marketing-Dimensionen bewertet. Wir arbeiten auf Hochtouren und möchten Dir Analysen zu den interessanten Thematiken aus der Welt des Pharma-Marketing präsentieren, um Deine Zielgruppe besser zu verstehen und mit den gewonnenen Erkenntnissen Deinen Umsatz stetig zu steigern.

Jetzt kostenlose Studien downloaden!